Padlet.com

Padlet ist eine digitale Pinnwand, die sehr einfach gestaltbar und vielfältig einsetzbar ist. Stellen Sie Informationen aus unterschiedlichen Quellen zusammen, bündeln Sie Medien verschiedenster Art an einem Ort oder nutzen Sie Padlet als privates Memoboard. Die Online-Tafel bietet Platz für Notizen, Links, Bilder & Videos.

Eine Tafel ist ja grundsätzlich ein einfaches und vielleicht genau deshalb vielfältig einsetzbares und beliebtes Medium in der Klasse. Eine digitale Tafel so wie Padlet ist vergleichbar zu den analogen Vorbildern, mit dem Unterschied, dass einfach im Internet eine digitale Tafelfläche zur Verfügung gestellt wird, wobei jeder Tafel eine eigene Webadresse gegeben wird. Jeder, der diese Adresse besitzt, kann dann auf die Tafel zugreifen und sie mitgestalten.

Hinter Padlet verbirgt sich also eine freie Bildfläche, die einerseits beschrieben und andererseits mit unterschiedlichen Medien (Bilder, Dokumente, Videos – entweder online oder von eigener Festplatte genommen) bestückt werden kann. Das Design ähnelt einem Notizbrett mit Post-it Klebern. 
Weiters kann man die Tafel dann noch individuell gestalten und Überschriften, Hintergründe oder Farben hinzufügen. Das ist eigentlich schon das gesamte Prinzip dahinter.
Zum Tool: https://www.padlet.com

Was bietet das Tool?
  • Schaubilder, Dokumente, Umfragen, Mini-Websites
  • interaktiv, multimedial
  • Zusammenarbeit
  • viele Dateitypen
  • öffentlich oder privat
  • Registrierung: ja
  • Kosten: nein (ausser Premium-Angebote) / gratis: nur 3 Padlets
Ideen und Möglichkeiten für den Einsatz im Unterricht
  • Vorschläge für Lektüren sammeln
  • Über versch. Erweiterung in einem Thema abstimmen lassen Lösungsvarianten / Vorgehen bewerten
  • Themenvorschläge für Projektarbeit
  • Interessen zu einem Unterrichtsthema eingrenzen
  • Themenvorschläge Vorträge durch Schüler
  • Umfragen über Bauausführungen
  • Exkursionen bestimmen/wählen
  • Mitbestimmung im Unterricht
  • Brainstorming-Methode erklären